28. September 2022

„Saxofonia“

Infos zu Künstler und Programm
Musikschule Schönau gGmbH und TonArt Musikalien © 2022
Hauptstraße 50 69250 Schönau live@musikschule-schoenau.de 06228 8448 oder 06228 2198
Eine Veranstaltungsreihe der Musikschule Schönau und TonArt Musikalien
Musikschule Schönau und TonArt Musikalien präsentieren
Unser Konzept Saxofon pur, mehr braucht es nicht. Vier Saxofone in den verschiedenen Stimmlagen erzeugen eine erstaunliche Klangvielfalt. Jochen Woithe legt mit dem Baritonsaxofon das Fundament für den Groove. Ralf Brinkmann, Christoph Krzeslack und Carl Krämer wechseln sich bei Thema und Begleitung ab. Mal tritt das Altsaxofon in den Vordergrund, mal bläst das Tenorsaxofon ein Solo, dann wiederum entschwebt das Sopransaxofon in hohe Tonlagen. Die Arrangements sind den Musikern auf den Leib geschrieben und harmonieren in Melodie und Rhythmus. Dabei bleibt für jeden Musiker genügend Raum für ausdrucksstarke Improvisationen. Werke aus Klassik, Pop, Soul erklingen ebenso wie Kompositionen von Scott Joplin, George Gershwin oder den Beatles. Jazz in all seinen Facetten ist der Schwerpunkt des Saxofonquartetts. Seit über 30 Jahren sind die Musiker perfekt aufeinander eingestimmt ohne in Routine zu verfallen. SAXOFONIA gestaltet Konzerte, wirkt bei Jazzfestivals mit und umrahmt festliche Anlässe. Die Band spielt am liebsten ohne technische Unterstützung und eignet sich daher hervorragend als walking act. Mehr Infos: www.saxofonia.de
Ralf Brinkmann Alt- und Sopransaxofon
Christoph Krzeslack Altsaxofon
Carl Kraemer Tenorsaxofon
Jochen Woithe Bariton Saxofon